Pfeil nach rechts

15-jährige Gold-Schwimmerin Meilutyte "Es war ein Schock - ein guter Schock"

Die Schwimmerinnen sorgen zu Beginn der Olympischen Spiele für die großen Überraschungen. Erst schwamm die 16-jährige Chinesin Ye Shiwen zu einem Fabelweltrekord. Nun gewann die noch ein Jahr jüngere Litauerin Ruta Meilutyte Gold. Ein Moment, der das sonst so abgeklärte Mädchen überwältigte.
Schwimmerin Meilutyte: "Ich war so furchtbar nervös"

Schwimmerin Meilutyte: "Ich war so furchtbar nervös"

DPA

Mehr lesen über