Chinesische Silbermedaillengewinnerin Schwimmerin Lu kritisiert Trainingsmethoden

Die chinesischen Schwimmerinnen sorgen weiter für Aufregung: Erst staunte die Sportwelt über die Spitzenleistung der 16-jährigen Ye Shiwen. Nun hat Silbermedaillengewinnerin Lu Ying das chinesische Trainingsprinzip kritisiert. "Unsere Denkweise hat viele Grenzen", sagte die Athletin.
Schwimmerin Lu: "Unsere Denkweise hat viele Grenzen"

Schwimmerin Lu: "Unsere Denkweise hat viele Grenzen"

Foto: DAVID GRAY/ REUTERS
chp/sid