Goldmedaillen Olympiasieger des elften Wettkampftages

China, Großbritannien, USA - auch am Mittwoch waren diese drei Länder wieder eifrig auf Medaillenjagd. Die Gastgeber triumphierten beim Triathlon, im Dressurreiten und auf der Radbahn. China und die USA gewannen Turn-Gold. Die Niederlande haben im Medaillenspiegel inzwischen Deutschland eingeholt.

Turner Feng Zhe: Gold am Barren für China
AP

Turner Feng Zhe: Gold am Barren für China


Hamburg - "God save the Queen", "The Star-Spangled Banner" oder die chinesische Nationalhymne - wohl jeder TV-Zuschauer, der die Olympischen Spiele in London verfolgt hat, kann diese drei Lieder im Schlaf mitsummen. Schließlich hört man sie Tag für Tag bei den Siegerehrungen. China, USA und Großbritannien trumpfen groß auf - auch der Mittwoch war da keine Ausnahme.

Bei den Männern gewann Kunstturner Feng Zhe am Barren ebenso Gold für China wie Deng Linlin bei den Frauen am Schwebebalken und im Tischtennis die Mannschaft der Damen.

Auch die Vereinigten Staaten konnten ihre Statistik am elften Wettkampftag aufbessern: Mannschafts-Olympiasiegerin Alexandra Raisman hat sich in der letzten Kunstturn-Entscheidung in London auch die Goldmedaille am Boden gesichert.

Fotostrecke

21  Bilder
Brownlee, van Rijsselberge, Feng Zhe: Die Goldmedaillengewinner des elften Tages
Für den Gastgeber gewann Alistair Brownlee Gold im Triathlon, nur ein Wechselfehler seines Bruders Jonathan, der am Ende Bronze holte, verhinderte einen Doppelsieg. Wenig später beendete die britische Dressur-Equipe zudem die 32 Jahre lange Siegesserie der deutschen Mannschaft. In der Bahnraddisziplin Omnium folgte durch Laura Trott sogar noch Gold Nummer drei, ehe Sir Chris Hoy im Keirin sogar auf vier erhöhte.

Mit Deutschland im Medaillenspiegel gleichgezogen haben die Niederlande mit nun ebenfalls fünf Olympiasiegern in London. Windsurfer Dorian van Rijsselberge gewann auf dem RS:X-Board, Epke Zonderland ließ am Reck Fabian Hambüchen und die chinesische Konkurrenz hinter sich.

Klicken Sie sich für alle Goldmedaillengewinner vom Mittwoch durch die Fotostrecke, hier finden Sie den kompletten Medaillenspiegel.

Platz Land Ges.

luk/sid/dpa



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
mundi 07.08.2012
1. Der Medaillenspiegel ist nicht das Gelbe vom Ei
Zitat von sysopAPChina, Großbritannien, USA - auch am Mittwoch waren diese drei Länder wieder eifrig auf Medaillenjagd. Die Gastgeber triumphierten beim Triathlon, im Dressurreiten und auf der Radbahn. China und die USA gewannen Turn-Gold. Die Niederlande haben inzwischen Deutschland eingeholt. http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,848767,00.html
Der Medaillenspiegel ist nicht das Gelbe vom Ei. In diesem Korb kommen Apfel, Birnen und Preiselbeeren. Viel interessanter wäre eine Untersuchung der Erfolge in den Sportarten: Leichtathletik, Schwimmen, Radsport, Ballsport, Schwerathletik (Gewichtheben, Ringen) und Sonstige. Da würde sich schnell herausstellen, dass manche Nationen nur Preiselbeeren im Korb zählen ...
microscooter 08.08.2012
2.
Zitat von mundiDer Medaillenspiegel ist nicht das Gelbe vom Ei. In diesem Korb kommen Apfel, Birnen und Preiselbeeren. Viel interessanter wäre eine Untersuchung der Erfolge in den Sportarten: Leichtathletik, Schwimmen, Radsport, Ballsport, Schwerathletik (Gewichtheben, Ringen) und Sonstige. Da würde sich schnell herausstellen, dass manche Nationen nur Preiselbeeren im Korb zählen ...
Wohl wahr! Wen haut es schon vom Hocker, wenn ein bestimmter Schwimmer Medaillen massenhaft abräumt während ein Ballspielte nur eine einzige Chance hat. Statt Preiselbeeren hätte man auch Peanuts sagen können. Was waren es doch für Zeiten als es noch echte Multi-Athleten vom Schlag eines Jesse Owens, Emil Zatopek, Carl Lewis gab ... heul.
nickleby 08.08.2012
3. Goldmedaillen
Wenn man die Chinesen aus dem Medaillenmspiegel herausnimmt, wird das Bild ehrlich. Die 16 jährige chinesische "Superschwimmerin" sagte ja ganz klar, dass die chinesischen Sportler wissenschaftlich betreut würden. Im Klartext heißt das, wie auch in der DDR " doped ".
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.