Dopingbeichte im TV Tröpfchenweise Wahrheit

Ein Geständnis vor der Kamera, ein tränenreicher Besuch bei seiner Krebsstiftung: Lance Armstrong inszeniert seine Dopingbeichte, wie er seine Karriere geplant hat - exakt kalkuliert. Bekannt wird nur, was den Schaden für den Ex-Radprofi möglichst gering hält. Doch diesmal könnte er sich vertun.
Ex-Radstar Armstrong: Schaden möglichst gering halten

Ex-Radstar Armstrong: Schaden möglichst gering halten

Foto: dapd