Mutmaßlicher Betrugsversuch bei WM Radcross-Fahrerin mit Hilfsmotor erwischt

Eine belgische Radcross-Fahrerin steht unter Betrugsverdacht: In ihrem Rad ist ein verbotener Hilfsmotor gefunden worden - eine Premiere bei großen Titelkämpfen. Die 19-Jährige beteuert ihre Unschuld.
Nachwuchsradprofi Van Den Driessche: "Es war alles ein großer Irrtum"

Nachwuchsradprofi Van Den Driessche: "Es war alles ein großer Irrtum"

Foto: AFP
bka/dpa/sid
Mehr lesen über