Radsport Doping im Team von Lance Armstrong

Der Teamgefährte von Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong, Benoit Joachim, ist des Dopings überführt worden. Der Luxemburger behauptet, er habe nur Mittel eingenommen, die seine US-Postal-Kollegen auch benutzt hätten.


Im Team von Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong wurde gedopt
DPA

Im Team von Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong wurde gedopt

Plouay - Bereits am 25. Juni war Benoit Joachim bei den luxemburgischen Landesmeisterschaften positiv auf Nandrolon getestet worden. Am Donnerstag war das Ergebnis der B-Probe öffentlich gemacht worden - ebenfalls positiv. Dies wurde am Rande der Rad-WM im französischen Plouay bekannt.

Trotz seiner positiven A-Probe hatte Benoit Joachim noch an der Tour de France teilgenommen. Der 24-jährige Jungprofi sagte, er habe nie unterstützende Mittel genommen, sondern nur das, was seine Teamkollegen auch benutzt hätten. Mit dieser indirekten Beschuldigung könnte der Luxemburger einen weiteren Doping-Skandal im Radsport auslösen. Die Doping-Gerüchte um Tour-Sieger Lance Armstrong erhalten durch die Aussagen von Benoit Joachim neue Nahrung. Die A- und B-Proben waren in einem französischen Labor untersucht worden, das die erhebliche Zeitdifferenz zwischen den beiden Proben mit Überlastung begründete.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.