Radsport Jan Ullrich gewinnt Etappe

Eine Woche vor den Weltmeisterschaften in Lissabon präsentiert sich Jan Ullrich bei der Lucca-Rundfahrt in guter Form.


Castelnuovo - Jan Ullrich ist für die am kommenden Dienstag in Lissabon beginnende Rad-Weltmeisterschaft gerüstet. Der 27-jährige Olympiasieger gewann am Donnerstag die dritte Etappe der Lucca-Rundfahrt und feierte damit seinen zweiten Sieg in Italien innerhalb einer Woche.

Der diesjährige Zweite der Tour de France, der sich den WM-Titel auf der Straße am übernächsten Sonntag zum großen Ziel gemacht hat, gewann den dritten Tagesabschnitt über 169 Kilometer von Borgo a Mazzano nach Castelnuova di Garfagnana im Spurt einer fünfköpfigen Ausreißergruppe vor dem früheren Weltcup-Gewinner Michele Bartoli (Italien).

"Er ist in Top-Form. Die WM kann beginnen", freute sich Telekom-Teamchef Rudy Pevenage über die körperliche Verfassung seines Schützlings, der sowohl im WM-Zeitfahren am kommenden Donnerstag als auch zum Abschluss im Straßenrennen Medaillenchancen hat.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.