Pfeil nach rechts

Riis' Doping-Beichte Arroganter Sünder ohne Reue

Eine Pressekonferenz, das soll's gewesen sein: Bjarne Riis' Epo-Geständnis war eine unverschämte Rechtfertigung ohne Unrechtsbewusstsein. Der Auftritt machte klar, dass Dopingsünder immer noch zu einfach davonkommen. Wenn sie im Amt bleiben, sollten ihre Teams von der Tour de France ausgeschlossen werden.
Von Jörg Schallenberg