Protest gegen Olympia-Aus Ringer-Olympiasieger gibt Medaille zurück

Walentin Jordanow, Olympiasieger im Freistil-Ringen, hat seine Goldmedaille von 1996 an das IOC zurückgeschickt. Der Bulgare will damit gegen das drohende Olympia-Aus der traditionsreichen Sportart demonstrieren. Sein Landsmann Armen Nasarian denkt sogar über einen Hungerstreik nach.
Ringer Jordanov (r.): Goldmedaille zurückgegeben

Ringer Jordanov (r.): Goldmedaille zurückgegeben

Shaun Botterill/ Getty Images