Rodeln Gold vor Augen

Mit Bahnrekord lieferten Patric Leitner und Alexander Resch einen perfekten ersten Ritt durch die Eisrinne ab. Jetzt greift das Rodel-Duo nach dem fünften deutschen Olympia-Gold.


Das deutsche Rodel-Duo Patric Leitner und Alexander Resch
DPA

Das deutsche Rodel-Duo Patric Leitner und Alexander Resch

Salt Lake City - Patric Leitner und Alexander Resch liegen bei der olympischen Rodel-Entscheidung im Doppelsitzer auf Goldkurs. Das Duo setzte sich im Utah Olympic Park nach dem ersten Lauf in der Bahnrekordzeit von 42,953 Sekunden an die Spitze des Feldes.

Dicht dahinter folgen das US-amerikanische Duo Chris Thorpe und Clay Ives (43,013) und deren Landsleute Mark Grimmette und Brian Martin (43,111). Die Winterberger Steffen Skel und Steffen Wöller liegen momentan auf dem vierten Platz (43,121) und haben gute Chancen, in die Medaillenentscheidungen einzugreifen.

Der zweite Durchgang beginnt um 18.10 Uhr (MEZ).



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.