Russischer Dopingskandal Cas hebt lebenslange Sperre für ehemaligen Sportminister auf

Er soll eine Schlüsselfigur bei Russlands staatlich gelenktem Doping gewesen sein. Der IOC verbannte Witali Mutko auf Lebenszeit von den Olympischen Spielen. Der Internationale Sportgerichtshof hob diese Sperre nun auf.
Witali Mutko auf einer Presskonferenz vor der Gruppen-Auslosung der Fußballweltmeisterschaft in Russland 2018.

Witali Mutko auf einer Presskonferenz vor der Gruppen-Auslosung der Fußballweltmeisterschaft in Russland 2018.

Foto: Nick Potts/ dpa
svs/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel