Doping-Skandal IAAF verlängert Sperre für Russlands Leichtathleten erneut

Der Weltverband beharrt weiter auf der Suspendierung: Russlands Leichtathleten bleiben für internationale Wettkämpfe gesperrt. Bei der kommenden WM in Doha könnten aber dennoch viele Russen dabei sein.
Stabhochspringerin Olga Mullina aus Russland

Stabhochspringerin Olga Mullina aus Russland

Foto: Ian MacNicol/ Getty Images
jan/dpa