Russlands Dopingaffäre Tagebücher des Doping-Kronzeugen sollen Vizepremier Mutko belasten

Das IOC hält die Dokumente offenbar für echt: In Tagebucheinträgen belastet der ehemalige Chef des Moskauer Anti-Doping-Labors Russlands Vizepremier Witali Mutko erneut schwer.
Witali Mutko (l.), Grigorij Rodtschenkow (r.)

Witali Mutko (l.), Grigorij Rodtschenkow (r.)

Foto: DPA
bka/sid/bka