Indisches Ausnahmetalent Gukesh Der Junge, der mit zwölf Jahren Schachgroßmeister wurde

Gukesh Dommaraju ist noch ein Kind. Trotzdem hält er den Titel des Großmeisters, als zweitjüngster Spieler in der langen Geschichte des Schachs. Über einen Wunderjungen und darüber, was ihn antreibt.
Wunderkind Gukesh: Die Mutter leidet mit

Wunderkind Gukesh: Die Mutter leidet mit

Foto: Georgios Souleidis
Gukesh in Karlsruhe

Gukesh in Karlsruhe

Foto: Georgios Souleidis
Mehr lesen über