Pfeil nach rechts

Schwimm-WM Wellbrock gewinnt Gold über zehn Kilometer, Muffels holt Bronze

Florian Wellbrock hat den deutschen Schwimmern bei der WM in Südkorea die erste Goldmedaille beschert: Er gewann das Freiwasser-Rennen in 1:47:55,9 Stunden. Auf Platz drei landete sein Teamkollege Rob Muffels.
Wellbrock (r.) und Muffels nach dem Finale in Südkorea

Wellbrock (r.) und Muffels nach dem Finale in Südkorea

Bernd Thissen/ DPA
aar/dpa/sid