Behörden ermitteln US-Schwimmverband soll Beschwerden wegen sexuellen Missbrauchs unterdrückt haben

Der US-Schwimmverband soll es Athleten systematisch erschwert haben, Vorfälle sexuellen Missbrauchs zu melden. Auch wegen des Verdachts unlauterer Geschäftspraktiken ermitteln die Behörden.
Mensch in Schwimmbecken (Symbolbild)

Mensch in Schwimmbecken (Symbolbild)

Foto: Daniel Ochoa de Olza / AP
tip