Yusra Mardini: "Am liebsten würde ich nur schwimmen"
Foto: Michael Sohn/ AP
Fotostrecke

Yusra Mardini: "Am liebsten würde ich nur schwimmen"

Schwimmerin Yusra Mardini Vom Flüchtling zum Weltstar

Sie ist aus Syrien geflohen und bei den Olympischen Spielen gestartet, hat den Papst getroffen und ein Buch geschrieben: Yusra Mardini wünscht sich, sie hätte all das nie erlebt.
Von Florian Kinast
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Yusra Mardini: "Am liebsten würde ich nur schwimmen"
Foto: Michael Sohn/ AP
Fotostrecke

Yusra Mardini: "Am liebsten würde ich nur schwimmen"