Handball-Tabellenführer Trainer Vranjes verlässt Flensburg-Handewitt

Der Erfolgscoach geht von Bord: Ljubomir Vranjes ist nur noch bis zum Sommer Trainer beim Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt - und geht nach Ungarn.

Ljubomir Vranjes
DPA

Ljubomir Vranjes


Trainer Ljubomir Vranjes wird den Handball-Spitzenklub SG Flensburg-Handewitt im Sommer vorzeitig verlassen. Dies teilte der Bundesliga-Tabellenführer mit. Beide Seiten hätten sich auf eine Auflösung des eigentlich bis 30. Juni 2020 gültigen Vertrages geeinigt. Vranjes wechselt nach Ende der laufenden Saison zum ungarischen Top-Team Telekom Veszprém.

"Nach reiflicher Überlegung gemeinsam mit dem Beirat sind wir zu dem Entschluss gekommen, Ljubomir Vranjes die gewünschte Freigabe zu erteilen", sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke.

Für Vranjes ist der Abschied laut eigener Aussage die "schwerste sportliche Entscheidung meines Lebens". Der Schwede sei "nach Monaten reiflicher Überlegung" zu der Erkenntnis gekommen, "dass ich nach elf Jahren in der SG Familie diese neue Herausforderung annehmen muss."

Mit Flensburg gewann Vranjes 2014 die Champions League und 2015 den DHB-Pokal. Vranjes ist seit zehneinhalb Jahren in Diensten der SG, zunächst als Spieler und seit 2010 als Trainer.

bka/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.