Showtennis Boris Becker darf endlich jubeln

Nach zwei Pleiten hat Boris Becker seinen ersten Sieg seit seinem Comeback feiern dürfen. In Graz bezwang er bei einem Seniorenturnier den Australier Pat Cash.


Boris Becker in Graz: "Es hat Spaß gemacht"
AP

Boris Becker in Graz: "Es hat Spaß gemacht"

Graz - Boris Becker ist bei seinem Comeback auf dem Tennisplatz der erste Sieg gelungen. Der 33-Jährige bezwang am Samstag bei der Seniortour in Graz den Australier Pat Cash vor 3500 Zuschauern mit 6:4, 6:4. Zwei Tage nach seiner Oberschenkel-Verletzung, die ihn im ersten Spiel gegen Björn Borg zur Aufgabe gezwungen hatte, setzte sich Becker im Duell der früheren Wimbledonsieger verdient durch. "Ich bin sehr froh, dass ich überhaupt spielen konnte. Es hat großen Spaß gemacht", sagte der auf den Tennisplatz zurückgekehrte Publikumsliebling nach der Partie.

Becker ging wegen der Muskelverhärtung sichtlich vorsichtig zur Werke und agierte fast ausschließlich von der Grundlinie. Trotz des Erfolges ist das Turnier in Österreich für Becker nach der Vorrunde beendet. Zu dem am Freitag geplanten zweiten Spiel gegen den Franzosen Yannick Noah hatte Becker wegen der Blessur nicht antreten können. Daher wurde er nach den Regeln der Seniorentour aus der Wertung genommen.

Die Wunderhände von Dr. Müller-Wohlfahrt


Beckers Auftritt auf dem Dach eines Einkaufszentrums nahm trotzdem ein versöhnliches Ende. Um zumindest gegen Cash antreten zu können, war er am Freitag nach München zu seinem Leibarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt geflogen. "Er hat mal wieder ein kleines Wunder vollbracht", war Becker voll des Lobes. Das Turnier in Graz war zudem nur der Anfang von Beckers Rückkehr in den Tennis-Zirkus. 10 bis 12 Turniere wolle er in Zukunft spielen, kündigte der dreifache Wimbledonsieger an. Zudem wolle er seine Ex-Kollegen Michael Stich, Stefan Edberg (Schweden) und Thomas Muster (Österreich) zum Comeback auf der Seniorentour überreden.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.