Ski alpin Carole Montillet siegt in Garmisch

Die Französin Carole Montillet hat im Super-G der Damen am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen einen österreichischen Doppelsieg verhindert.


Garmisch-Partenkirchen - Die Französin Carole Montillet gewann den Weltcup-Super-G der alpinen Skirennläuferinnen am Freitag in Garmisch-Partenkirchen. In der Zeit von 1:23,15 Minuten siegte die 27-jährige Weltmeisterschafts-Fünfte vor den Österreicherinnen Renate Götschl (1:23,16) und Brigitte Obermoser (1:23,36).

Als beste Deutsche landete Sibylle Brauner aus Aising-Pang in 1:24,39 auf dem elften Platz. Petra Haltmayr (1:25,56) aus Rettenberg sowie die WM-Dritte Hilde Gerg (1:25,59) aus Lenggries und ihre Vereinskollegin Martina Ertl (1:26,47) konnten sich nicht im Vorderfeld platzieren.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.