Pfeil nach rechts

Rusada-Chef Ganus zur Sperre für Russland "Die sauberen Sportler sind die Leidtragenden"

Im Manipulationsskandal wurde Russland für vier Jahre gesperrt. Das russische NOK will dagegen Einspruch einlegen. Jurij Ganus, der Chef der russischen Antidopingagentur Rusada, hält das für falsch.
Rusada-Chef Jurij Ganus

Rusada-Chef Jurij Ganus

Shamil Zhumatov / REUTERS
Mitarbeit: Alexander Chernyshev