Tennis in Stuttgart Scharapowa feiert Titel-Hattrick

Triumph für Maria Scharapowa: Die Russin hat zum dritten Mal hintereinander das WTA-Turnier in Stuttgart gewonnen. Im Endspiel gegen Ana Ivanovic musste die 27-Jährige aber erst einmal einen Rückstand aufholen.

Tennis-Superstar Scharapowa: 30. Titel auf der WTA-Tour
Getty Images

Tennis-Superstar Scharapowa: 30. Titel auf der WTA-Tour


Hamburg - Tennisspielerin Maria Scharapowa hat das prestigeträchtige WTA-Turnier in Stuttgart gewonnen. Für die Russin war es der dritte Titel bei der Sandplatz-Veranstaltung in Serie und der 30. Turniersieg insgesamt. Im Finale setzte sich die 27-Jährige gegen Ana Ivanovic aus Serbien 3:6, 6:4, 6:1 durch. Die viermalige Grand-Slam-Siegerin kassierte rund 96.000 Euro und einen Sportwagen als Siegprämie.

Nach 2:03 Stunden verwandelte Scharapowa, die im zweiten Durchgang schon 1:3 zurückgelegen hatte, ihren zweiten Matchball und besiegelte ihren Stuttgart-Hattrick. "Es war ein sehr hartes Match. Ich habe versucht, immer an meine Chance zu glauben", sagte Scharapowa. Es ist das erste Mal in ihrer Karriere, dass sie ein Turnier dreimal hintereinander gewinnt. Die 26-jährige Ivanovic, Nummer Zwölf der Welt, verpasste indes ihren dritten Turniersieg 2014 nach ihren Erfolgen in Auckland und Monterrey.

Die sechs im Hauptfeld gestarteten deutschen Spielerinnen waren bereits vor dem Viertelfinale ausgeschieden. Am Donnerstag hatte Hoffnungsträgerin Angelique Kerber als letzte DTB-Starterin im Achtelfinale gegen die Spanierin Carla Suárez Navarro (5:7, 4:6) verloren. Kerber und Andrea Petkovic waren die Strapazen ihres Trips zum Fed-Cup-Halbfinale in Australien und zurück (3:1) deutlich anzumerken.

max/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.