Tennis Carreno Busta erster Halbfinalist der US Open

Ohne Satzverlust in die Runde der letzten vier: Pablo Carreno Busta steht im Halbfinale der US Open. Wie es weitergehen soll, ist für den Spanier klar: Er will im Endspiel gegen seinen Trainingspartner Nadal antreten.

Pablo Carreno Busta
AFP

Pablo Carreno Busta


Die US Open haben ihren ersten Halbfinalisten. Ohne Satzverlust hat der Spanier Pablo Carreno Busta erstmals in seiner Tennis-Karriere das Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht. Der Weltranglistenzwölfte setzte sich beim Turnier in New York gegen den Argentinier Diego Schwartzman 6:4, 6:4, 6:2 durch.

"Das ist etwas, wovon ich geträumt habe", sagte Carreno Busta nach seinem 1:58 Stunden langen Viertelfinal-Auftritt. "Es wäre fantastisch, dem Weltranglistenersten Nadal im Endspiel gegenüberzustehen", sagte der Spanier, der mit Rafael Nadal gut befreundet ist und zusammen trainiert. Das beste Resultat des 26 Jahre alten Carreno Busta bei einem der vier wichtigsten Turniere war bislang das Erreichen der Runde der besten Acht bei den French Open in Paris.

Carreno Busta trifft jetzt auf Kevin Anderson. Der Südafrikaner hatte den US-Amerikaner Sam Querrey in 3:26 Stunden 7:6 (7:5), 6:7 (9:11), 6:3, 7:6 (9:7) bezwungen, der im Achtelfinale Mischa Zverev besiegt hatte. Um 1.51 Uhr verwandelte Anderson seinen Matchball.

Nadal kann am Mittwoch gegen den 18-jährigen Russen Andrej Rubljow nachziehen. Australian-Open- und Wimbledonsieger Roger Federer spielt in der Nacht zum Donnerstag gegen den Argentinier Juan Martín del Potro um den Halbfinaleinzug.

jan/bka/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.