Tennis Venus Williams sagt Wimbledon-Teilnahme ab

Venus Williams hat Rücken. Wegen einer Verletzung kann die fünfmalige Wimbledon-Siegerin nicht am bedeutendsten Tennisturnier der Welt teilnehmen. Via Facebook brachte die US-Amerikanerin ihre Enttäuschung zum Ausdruck.

Tennisspielerin Venus Williams: "Ich bin extrem enttäuscht"
AP/dpa

Tennisspielerin Venus Williams: "Ich bin extrem enttäuscht"


Hamburg - Wenige Tage vor Turnierbeginn hat Tennisprofi Venus Williams ihre Teilnahme an den All England Championships in Wimbledon wegen einer Rückenverletzung abgesagt. "Ich bin extrem enttäuscht, weil ich dieses Turnier liebe. Aber ich brauche Zeit, um meinen Rücken wieder ganz auszukurieren", schrieb die US-Amerikanerin auf ihrer Facebook-Seite.

Seit ihrer Aufgabe vor kurzem im Doppel-Wettbewerb bei den French Open in Paris hat die frühere Weltranglistenerste kein Match mehr bestritten. Ihre Rückkehr plant Venus Williams für das WTA-Turnier in Washington, das am 8. Juli beginnt.

Die 33-Jährige hat bislang fünfmal in Wimbledon gewonnen: 2000, 2001, 2005, 2007 und 2008. Zudem stand sie 2002, 2003 und 2009 im Finale, verlor aber jeweils gegen ihre Schwester Serena.

ham/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.