Trainerlegende Breskvar Entdecker von Becker und Graf ist tot

Die Tennis-Welt trauert um Boris Breskvar: Der slowenische Trainer ist nach langer Krankheit im Alter von 70 Jahren gestorben. Breskvar hatte die beiden Tennislegenden Steffi Graf und Boris Becker in deren Anfangsjahren trainiert.


Hamburg - Der Entdecker von Boris Becker und Steffi Graf ist tot. Wie die "Bild"-Zeitung und mehrere slowenische Zeitungen übereinstimmend berichten, ist der Tennistrainer Boris Breskvar im Alter von 70 Jahren im slowenischen Ljubljana nach schwerer Krankheit verstorben. Breskvar trainierte die beiden späteren deutschen Stars in den siebziger Jahren im Tenniszentrum in Leimen und war auch für Anke Huber verantwortlich. "Ich habe ihm viel zu verdanken, dass ich da hingekommen bin, wo ich war", sagte Huber der "Bild"-Zeitung.

"Es macht mich sehr traurig, vom Tod von Boris Breskvar zu hören. Er ist der Trainer, der mit Steffi Graf und mir gleich zwei deutsche Weltstars des Tennis entdeckt hat", sagte Becker der "Bild"-Zeitung. Breskvar hatte 1985 ein Buch über seine Zusammenarbeit mit Becker unter dem Namen "Tennis - Wie es Boris Becker bei mir lernte" veröffentlicht.

Breskvar musste sich schon 2007 mehreren Hirn-Operationen unterziehen, wobei ihm drei Tumore entfernt wurden. 2005 war der Hirn-Tumor festgestellt worden.

leh/sid

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.