Rückenprobleme Tiger Woods gibt in San Diego auf

Schon wieder muss Tiger Woods ein Golfturnier wegen Rückenproblemen frühzeitig beenden. Der 39 Jahre alte Superstar brach in San Diego nach elf Löchern ab. "Es ist frustrierend", sagte Woods.

Tiger Woods: Abgang im Golf Cart
AP/dpa

Tiger Woods: Abgang im Golf Cart


Hamburg - Tiger Woods kämpft erneut mit Rückenproblemen. Der US-Golfstar musste das Turnier der US-PGA-Tour in San Diego am zwölften Loch vorzeitig beenden. Nach elf Löchern lag der 39-Jährige zwei Schläge über Par. "Es ist frustrierend", sagte Woods nach seinem vorzeitigen Aus und machte die kühle Witterung in Kalifornien für seine Schwierigkeiten verantwortlich.

Woods hatte sich Ende März vergangenen Jahres einer Rückenoperation unterziehen und vier Monate pausieren müssen. Bei den Phoenix Open vergangene Woche hatte er nach der schlechtesten Runde seiner Profikarriere den Cut verpasst.

Die Farmers Insurance Open konnte Woods bereits siebenmal gewinnen. Noch am Dienstag hatte die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste der alpinen Ski-WM in Beaver Creek einen Besuch abgestattet und beobachtet, wie seine Freundin Lindsey Vonn im Super-G zur Bronzemedaille fuhr.

Das Turnier in San Diego wurde wegen Dunkelheit vorzeitig abgebrochen. Es führt der Amerikaner Nicholas Thompson mit acht unter Par. Als einziger Deutscher liegt Alex Cejka mit drei über Par auf dem geteilten 127. Rang.

luk/dpa



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
powerranger 06.02.2015
1. ich glaube nicht
dass Tiger Woods jetzt noch an Jack Nicklaus vorbeiziehen wird in der ewigen Bestenliste derjenigen mit den meisten Majorsiegen.
Holperik 06.02.2015
2.
Ich möcht' nicht wissen, was die Lindsey mit dem armen Tiger so alles anstellt, dass er es jetzt dauernd im Rücken hat?
emme2711 06.02.2015
3. Tiger war mal...
für lange Zeit der Größte, aber jetzt sind es andere! Sein Frust darüber verschafft ihm vielleicht die Rückenprobleme???
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.