Pfeil nach rechts

Tischtennis Nord- und Südkorea setzen WM als gemeinsames Team fort

Die Frauenteams aus Nord- und Südkorea sollten im Viertelfinale der Tischtennis-WM aufeinandertreffen. Doch dazu kam es nicht: Beide Länder wollen nun als gemeinsame Auswahl das Halbfinale bestreiten.
Suh Hyo-Won (links) aus Südkorea und Kim Nam-Hae aus Nordkorea

Suh Hyo-Won (links) aus Südkorea und Kim Nam-Hae aus Nordkorea

DPA
jan/dpa