Hamburg-Konkurrent Toronto will Olympische Spiele 2024 ausrichten

Hamburg hat einen weiteren namhaften Konkurrenten im Kampf um die Olympischen Spiele 2024. Die kanadische Stadt Toronto will nach zwei erfolglosen Bewerbungen endlich Gastgeber werden.

Skyline von Toronto: Bislang zwei erfolglose Olympia-Bewerbungen
AFP

Skyline von Toronto: Bislang zwei erfolglose Olympia-Bewerbungen


Hamburg bekommt im Rennen um die Olympischen Spiele 2024 einen weiteren Konkurrenten. Toronto wolle sich um die Austragung bewerben, sagte der Chef von Kanadas Olympischem Komitee, Marcel Aubut, im Radio. Damit ist Toronto die sechste Stadt, die Gastgeber der Spiele 2024 werden will. Neben Hamburg sind auch Boston, Budapest, Paris und Rom im Rennen.

Toronto hat sich bereits zweimal erfolglos um die Ausrichtung der Spiele beworben. Für 1996 bekam Atlanta (USA) den Zuschlag, 2008 hatte Peking (China) die Nase vorn. Damit es diesmal klappt, will Toronto die derzeit laufenden Panamerikanischen Spiele nutzen. Für das Ereignis wurden bereits mehrere Sportanlagen gebaut, die auch für die Olympischen Spiele genutzt werden könnten.

Die Kandidaturfrist beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) endet am 15. September. Über die Vergabe der Sommerspiele in neun Jahren wird im Sommer 2017 beim 130. IOC-Kongress in der peruanischen Hauptstadt Lima entschieden.

ham/dpa/sid/AP



insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
larry_lustig 26.07.2015
1. Bitte nach Toronto....
Wir brauchen das hier nicht.....
patrick6 26.07.2015
2. Jajaja!
Bittebitte lasst Toronto das an Land ziehen! Dann haben wir Geld für Kitas und Elbphilharmonie und Verkehrsprobleme. Und haben nicht hinterher ein ebenso totes wie teures Quartier wie jetzt die ach so tolle Hafencity. Und irgendwelche Sportstadien die kein Mensch braucht.
hschmitter 26.07.2015
3.
Ich als Berliner bin ja schon froh, daß der Kelch hier an einem vorbeigegangen ist - und wünsche den Hamburger Verantwortlichen im Interesse der Bürger der Stadt noch viele weitere starke Mitbewerber.
jazzland-arcadia 26.07.2015
4. Toronto 2024!!!!
Toronto waere eine ideale Wahl fuer die Olympischen Spiele 2024! Die letzten Sommerspiele in Nordamerika waren 1996 in Atlanta, Toronto ist eine aufstrebende Weltmetropole (seit Jahren der groesste Bauboom in der westlichen Welt) und laut UNO die multikulturellste Stadt auf dem Globus. Fuer Toronto waere das die Chance die Probleme im Bereich des oeffentlichen Nahverkehrs anzugehen.
StFreitag 26.07.2015
5. Ich wünsche
Toronto alles Gute, in HH wird alkein die Bewerbungsphase genug Kohle verschlingen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.