Tour de France Warum wieder kein Deutscher vorne mitfährt

Bei der Tour de France stellt Deutschland seit Jahren die besten Sprinter und Zeitfahrer. Bei der Gesamtwertung sieht es dagegen stets düster aus. Nur ein 25-Jähriger macht Hoffnung. Woran liegt das?
Von Eike Hagen Hoppmann
Das Tour-Peloton mit Chris Froome in gelb

Das Tour-Peloton mit Chris Froome in gelb

Foto: Peter Dejong/ AP
Deutsche Profis bei der Tour de France: Spezialisten ohne Kletterer
Foto: Peter Dejong/ AP
Fotostrecke

Deutsche Profis bei der Tour de France: Spezialisten ohne Kletterer

Jan Ulrich und Erik Zabel

Jan Ulrich und Erik Zabel

Foto: picture-alliance / dpa
Mount Ventoux: Keine Bergspezialisten in Deutschland

Mount Ventoux: Keine Bergspezialisten in Deutschland

Foto: Getty Images
Emanuel Buchmann

Emanuel Buchmann

Foto: Valentin Flauraud/ picture alliance / Valentin Flauraud/KEYSTONE/dpa