Tour de France Sagan gewinnt die 16. Etappe

Das Zielfoto musste entscheiden: Peter Sagan hat auf der 16. Etappe der Tour de France triumphiert. Das Gelbe Trikot verteidigte Chris Froome erfolgreich.

Peter Sagan (Zweiter von links)
AFP

Peter Sagan (Zweiter von links)


Peter Sagan hat die 16. Etappe der Tour de France für sich entschieden. Der Slowake vom Team Tinkoff setzte sich im Sprint im Fotofinish vor dem Norweger Alexander Kristoff (Team: Katusha) durch und feierte den dritten Tagessieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt.

Der Deutsche John Degenkolb verpasste auf dem 209 Kilometer langen Teilstück von Moirans-en-Montagne in die Schweizer Hauptstadt Bern seinen ersten Tour-Erfolg knapp. Er wurde Vierter.

Das Gelbe Trikot verteidigte der Brite Chris Froome (Sky) erfolgreich. Er führt vor dem zweiten und letzten Ruhetag am Dienstag weiter 1:47 Minuten vor dem Niederländer Bauke Mollema (Trek-Segafredo).

Tony Martin vom Team Etixx-Quick Step hatte das Rennen als Ausreißer über 170 Kilometer mit seinem Teamkollegen Julian Alaphilippe angeführt, seine Mühen wurden aber nicht belohnt.

jan/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.