Tour de France Tony Martin droht nach Sturz das Aus

Tony Martin und die Tour de France - das soll wohl nicht sein. Wie im vergangenen Jahr stürzte der Deutsche auf der ersten Etappe und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Diagnose: Gehirnerschütterung und diverse Prellungen. Damit dürfte die Rundfahrt für ihn beendet sein.
Radprofi Martin: Gehirnerschütterung und diverse Prellungen

Radprofi Martin: Gehirnerschütterung und diverse Prellungen

ERIC GAILLARD/ REUTERS
ham/sid/dpa