Tour de France Zwei Radprofis angeschossen

Schreck bei der 13. Etappe: Zwei Fahrer der Tour de France wurden offenbar mit einem Luftgewehr beschossen. Sie wurden nur leicht verletzt - und wollen Samstag wieder mitkämpfen.
Radprofis der Tour de France: An einem Anstieg beschossen

Radprofis der Tour de France: An einem Anstieg beschossen

Jasper Juinen/ Getty Images
kgp/dpa/sid/AP/Reuters
Mehr lesen über