Frankreichs Tourheld Virenque Vom Dopingsünder zur Werbe-Ikone

Richard Virenque war der Hauptdopingsünder im Festina-Skandal 1998. Jetzt verdient der Franzose wieder Geld mit Werbung - ausgerechtet bei dem Uhrenhersteller, dessen Image er so großen Schaden zufügte. Es gehe um "Glaubwürdigkeit", so der Konzern.
Festina-Uhrenwerbung: Gutaussehender Dopingsünder

Festina-Uhrenwerbung: Gutaussehender Dopingsünder

Mehr lesen über