Tour-Pechvogel Hushovd fährt trotz Verletzung weiter

Während sich der Franzose Jimmy Casper über seinen Tagessieg freute, endete die erste Etappe für Thor Hushovd auf dem Asphalt von Straßburg. Der Sprinter hatte sich bei der Zieleinfahrt an einem Fanartikel verletzt. Es war aber nicht die einzige schlechte Nachricht für ihn.