Überführte Kugelstoßerin Trainer soll Ostaptschuk Dopingmittel ins Essen gemischt haben

Erst verdächtigte sie den früheren weißrussischen Cheftrainer, nun soll es der eigene Coach gewesen sein: Kugelstoßerin Nadeschda Ostaptschuk, die in London Olympia-Gold gewonnen hatte, wurden offenbar ohne ihr Wissen Dopingmittel verabreicht. Das sagt zumindest die weißrussische Anti-Doping-Agentur.
Kugelstoßerin Ostaptschuk: Doping im Essen

Kugelstoßerin Ostaptschuk: Doping im Essen

Foto: Diegi Azubel/ dpa
Groteske Geständnisse: Die besten Dopingerklärungen
Foto: Bernd Thissen/ dpa
Fotostrecke

Groteske Geständnisse: Die besten Dopingerklärungen

psk/dpa