US Open Djokovic zieht souverän ins Halbfinale ein 

Titelverteidiger Novak Djokovic steht bei den US Open im Halbfinale. Der Weltranglisten-Zweite aus Serbien besiegte Juan Martín del Potro in drei Sätzen und bekommt es nun mit David Ferrer zu tun.

Tennisprofi Djokovic: "Danke, dass ihr so lange ausgehalten habt"
AFP

Tennisprofi Djokovic: "Danke, dass ihr so lange ausgehalten habt"


Hamburg - Novak Djokovic war bestens gelaunt. "Ich liebe night sessions. Danke an euch alle, dass ihr so lange ausgehalten habt," rief er den rund 23.000 Zuschauern auf dem Centre Court in New York zu. Soeben hatte der Serbe den Argentinier Juan Martín del Potro im Viertelfinale der US Open 6:2, 7:6 (7:3), 6:4 besiegt. Zeit also für ein paar Worte ans Publikum. "Ich freue mich sehr, hier wieder im Halbfinale zu sein."

Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft der 25-Jährige bei dem Grand-Slam-Turnier am Samstag auf David Ferrer. Der Spanier hatte sich gegen den Serben Janko Tipsarevic in 4:31 Stunden 6:3, 6:7 (5:7), 2:6, 6:3, 7:6 (7:4) durchgesetzt. "Das wird ein weiterer großer Kampf. Er ist einer der beständigsten Spieler auf der Tour", sagte Djokovic über den kommenden Gegner.

Das zweite Halbfinale bestreiten Roger Federers Bezwinger Tomas Berdych aus Tschechien und der Brite Andy Murray.

Djokovic und del Potro standen sich zum dritten Mal innerhalb der vergangenen fünf Wochen gegenüber. Bei den Olympischen Spielen in London hatte der Argentinier das Spiel um Platz drei gewonnen und die Bronzemedaille geholt. Beim Turnier in Cincinnati setzte sich Djokovic im Halbfinale durch.

Del Potro wirkte nach seinem erst am Vortag zu Ende gegangenen Achtelfinale gegen Andy Roddick etwas müde und nicht ganz so konzentriert wie gegen den Amerikaner. Nach 3:06 Stunden musste sich der Weltranglisten-Achte geschlagen geben und Djokovic zum sechsten Sieg im achten Vergleich gratulieren.

chp/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.