SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

02. September 2011, 00:05 Uhr

US Open

Haas und Petkovic triumphieren

Altmeister Thomas Haas ist bei den US Open in die dritte Runde eingezogen. Er siegte gegen den Kolumbianer Alejandro Falla. Andrea Petkovic konnte sich gegen Zheng Jie aus China durchsetzen. Roger Federer hatte mit Dudi Sela keine Mühe. Auch Novak Djokovic und Caroline Wozniacki sind weiter.

Hamburg - Angeschlagen, aber nicht geschlagen: Andrea Petkovic und Tommy Haas haben das deutsche Tennis-Kontingent in der dritten Runde der US Open weiter vergrößert. Die Weltranglisten-Elfte gewann trotz ihres Meniskuseinrisses und eines 0:3-Rückstandes im zweiten Satz 3:6, 6:3, 6:3 gegen Zheng Jie aus China.

"Ich war zwei Prozent davor, aufzugeben. Aber so lange ich spüre, das Match gewinnen zu können, ist es schwer, aufzuhören", sagte Petkovic. Sie folgte damit Sabine Lisicki, Julia Görges und Angelique Kerber in die Runde der besten 32. Dort steht auch Serena Williams nach einem 6:0, 6:1-Sieg gegen die Niederländerin Michaella Krajicek. Weiter ist auch die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki. Sie besiegte die Niederländerin Arantxa Rus 6:2, 6:0 und trifft nun auf Vania King aus den USA. Mona Barthel verpasste beim 4:6, 5:7 gegen Chanelle Scheepers aus Südafrika hingegen den erstmaligen Sprung in die dritte Runde eines Grand-Slam-Turniers.

Bei den Männern gewann der lange verletzte Haas in New York 7:6 (7:5), 6:1, 7:5 gegen den Kolumbianer Alejandro Falla und zog als erster von sieben gestarteten deutschen Herren in die dritte Runde ein: "Ich bin natürlich glücklich und erfreut. Das war vielleicht ein bisschen der alte 'Tommy' Haas, der solche Matches vor drei, vier, fünf Jahren hätte gewinnen müssen", sagte der 33-Jährige, der nun auf den Argentinier Juan Mónaco trifft.

Ebenfalls in der dritten Runde steht Novak Djokovic. Der Vorjahresfinalist gewann 6:0, 6:0, 6:2 gegen den Argentinier Carlos Berlocq und trifft nun auf Nikolai Dawydenko aus Russland. Auch der Weltranglisten-Dritte Roger Federer ist weiter, er hielt sich beim 6:3, 6:2, 6:2 nur 77 Minuten mit Dudi Sela aus Israel auf. Philipp Petzschner verlor hingegen 0:6, 3:6, 6:3, 3:6 gegen den Serben Janko Tipsarevic.

jar/bka/dpa

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung