Verdacht im Handball Staatsanwalt ermittelt gegen Dopingkontrolleure

Der Verdacht des Betrugs bei Dopingproben zieht Kreise: Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen zwei Mitarbeiter einer Mannheimer Firma aufgenommen. Sie sollen Kontrollen unterlassen, die Proben stattdessen in Heimarbeit erstellt und dann eingeschickt haben.
Dopingproben: Wurden Kontrollbesuche geschwänzt?

Dopingproben: Wurden Kontrollbesuche geschwänzt?

Patrik Stollarz/ Bongarts/Getty Images
aha/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel