Unfall auf Nürburgring Motorsportbund beschließt Tempolimit, Schwerverletzter außer Lebensgefahr

Beim Drift-Cup hatte sich erneut ein Mann auf dem Nürburgring schwer verletzt. Nun gab es Entwarnung: Der 41-Jährige schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Der Deutsche Motorsportbund reagierte mit einem teilweisen Tempolimit. 
mku/zaf/dpa/sid
Mehr lesen über
Verwandte Artikel