Vorwürfe gegen Team T-Mobile Mediziner sollen systematisches Dopingprogramm betrieben haben

Laut einem Bericht des SPIEGEL bezichtigt eine Kommission die Mediziner Heinrich und Schmid des systematischen Dopings beim Radsport-Team T-Mobile bis mindestens 2006. Schmid habe zudem nach einer Panne billigend den möglichen Tod des Fahrers Sinkewitz in Kauf genommen.
jar
Mehr lesen über