EM-Nichtnominierung von Markus Rehm "Schwierig und unseriös"

Obwohl er die Norm erfüllt hat, darf der unterschenkelamputierte Weitspringer Markus Rehm nicht zur EM. Der 25-Jährige reagierte enttäuscht auf den Entschluss des Leichtathletik-Verbands. Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung kritisierte den DLV.
Deutscher Weitsprung-Meister Rehm: "Schade und enttäuschend"

Deutscher Weitsprung-Meister Rehm: "Schade und enttäuschend"

Foto: ADRIAN DENNIS/ AFP
buc/dpa/sid