Wimbledon 2014 Murray im Eiltempo weiter, drei Deutsche raus

Das ging schnell: Titelverteidiger Andy Murray hat ungefährdet die nächste Runde beim Grand-Slam-Turnier erreicht. Novak Djokovic folgte ihm nach einer engen Zweitrundenpartie. Für drei deutsche Spieler ist das Abenteuer Wimbledon bereits beendet. Zwei gesetzte Spieler scheitern überraschend.
Titelverteidiger Murray: Schneller Sieg

Titelverteidiger Murray: Schneller Sieg

Foto: Matthew Stockman/ Getty Images
bka/tpr/mrr/sid/dpa