Wimbledon-Finalist Djokovic Der ungeliebte Champion

Titelverteidiger Novak Djokovic steht erneut im Finale von Wimbledon. Dort wird die Gunst des Publikums seinem Rivalen Roger Federer gehören. Warum sind die Sympathien so klar verteilt?
Novak Djokovic: "Der Bösewicht, der nichts falsch gemacht hat"

Novak Djokovic: "Der Bösewicht, der nichts falsch gemacht hat"

Foto: Carl Recine / REUTERS