WTA-Finale Williams nach Zittersieg im Endspiel

Die Weltranglistenerste Serena Williams steht beim WTA-Saisonfinale der acht weltbesten Tennisspielerinnen im Finale. Die Titelverteidigerin setzte sich in Singapur gegen Caroline Wozniacki durch. Im Endspiel trifft sie auf Simona Halep.

Tennisprofi Williams: Im Finale von Singapur
DPA

Tennisprofi Williams: Im Finale von Singapur


Hamburg - Tennisstar Serena Williams hat das WTA-Finale in Singapur erreicht. Die Amerikanerin besiegte Caroline Wozniacki 2:6, 6:3, 7:6 (8:6), zuvor hatte die Dänin als einzige Spielerin der WTA-WM noch keine Partie verloren. Williams verwandelte nach 133 Minuten ihren vierten Matchball gegen die an acht gesetzte Wozniacki.

Durch das vorzeitige Ausscheiden der Russin Maria Scharapowa nach der Gruppenphase wird Williams zum vierten Mal nach 2002, 2009 und 2013 das Tennisjahr als Nummer eins beenden.

Im Finale des mit 6,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturniers trifft die Titelverteidigerin am Sonntag auf Simona Halep. Die 23-jährige Rumänin besiegte im zweiten Halbfinale Agnieszka Radwanska aus Polen in 67 Minuten souverän 6:2, 6:2. Gegen Halep kassierte Williams bereits in der Gruppenphase eine herbe Niederlage.

Neuer Teamwettbewerb geplant

Williams könnte mit ihrem fünften Triumph beim Saisonfinale mit Steffi Graf gleichziehen, Rekordhalterin ist Martina Navratilova mit acht Siegen.

Am Rande des Turniers in Singapur gab WTA-Chefin Stacey Allaster bekannt, dass die Vereinigung der Tennisspielerinnen einen eigenen Teamwettbewerb plane. Die Überlegungen für die Veranstaltung seien laut Allaster noch nicht ausgereift, aber es werde darüber nachgedacht, eine fünftägige Veranstaltung mit acht Teams in einer Stadt abzuhalten. Sieben Teams würden über Platzierungen eingeladen, zudem soll es eine sogenannte Wildcard geben.

psk/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.