WTA-Finals Williams unterliegt Halep deutlich

Herbe Niederlage für Serena Williams: Die Nummer eins der Weltrangliste verlor bei den WTA-Finals gegen Simona Halep klar und muss nun um die Halbfinalteilnahme bangen. Ana Ivanovic bezwang Eugenie Bouchard.

Tennis-Star Williams: 0:6, 2:6 gegen Halep
REUTERS

Tennis-Star Williams: 0:6, 2:6 gegen Halep


Hamburg - Die Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams hat bei den WTA-Finals ihre erste Niederlage kassiert. Die Topfavoritin aus den USA verlor am Mittwoch in Singapur gegen die Rumänin Simona Halep deutlich 0:6, 2:6 und muss damit um den Halbfinaleinzug beim Jahresabschlussturnier bangen.

Für Halep war es bereits der zweite Erfolg in Singapur. Zuvor hatte sie die Kanadierin Eugenie Bouchard bezwungen. Die 23-jährige Nummer vier der Welt hat nun beste Aussichten auf das Halbfinale. Im zweiten Spiel der Roten Gruppe feierte Ana Ivanovic ihren ersten Erfolg bei den Finals. Die 26-jährige Serbin, die ihr Auftaktmatch noch gegen Serena Williams verlor, bezwang Bouchard klar 6:1, 6:3.

"Das war das größte Spiel meiner Karriere", sagte Halep nach ihrer eindrucksvollen Vorstellung. Die French-Open-Finalistin benötigte gerade einmal 65 Minuten für ihren Erfolg, profitierte dabei von zahlreichen Fehlern ihrer Kontrahentin. Im zweiten Satz steigerte sich Williams zwar ein wenig, Haleps verdienter Sieg geriet aber nicht mehr in Gefahr.

In den letzten Partien der Roten Gruppe trifft nun Ivanovic am Freitag auf Halep. Williams muss bereits am Donnerstag gegen Bouchard antreten.

zaf/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.