Zitat des Tages Addo will nicht aus seiner Haut

Als Fußballprofi ist es der Dortmunder Otto Addo gewöhnt, dass gegnerische Fans ihn aufs Korn nehmen. Doch was sich der in Deutschland geborene Ghanaer unlängst von einem bekannten TV-Journalisten anhören musste, war auch nicht zu verachten.


Otto Addo
DDP

Otto Addo

"Wir leben in einer Zeit, in der solche Fragen keine Rolle mehr spielen sollten."


Otto Addo am Samstagabend im "SPORTstudio" des ZDF. Moderator Rudi Cerne hatte zuvor gefragt: "Wenn Sie eine Hautfarbe wählen könnten, für welche würden Sie sich entscheiden?" Addo wuchs in Hamburg auf und wechselte 1999 von Hannover 96 zu Borussia Dortmund. Der 28-jährige Ghanaer entschied sich - anders als sein Landsmann Gerald Asamoah - für die Nationalmannschaft des westafrikanischen Staates und gegen eine Karriere in der DFB-Auswahl.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.