Osaka zieht gegen Williams ins Finale ein Drei Matchbälle in 30 Sekunden

Naomi Osaka stürmt in nur 75 Minuten gegen Serena Williams ins Finale der Australian Open. Ein verdienter Erfolg – weil sie stärker ist in jenem Spiel, das der US-Superstar über Jahre perfektioniert hat.
Kein Schatten, nur Licht: Naomi Osaka

Kein Schatten, nur Licht: Naomi Osaka

Foto: 

Darrian Traynor / Getty Images