Krejcikova und Pawljutschenkowa im Finale der French Open Willkommen zur Show der Ungesetzten

Die Halbfinals der Frauen in Paris mussten ohne große Namen auskommen. Große Unterhaltung boten die Spielerinnen trotzdem: von falschen Matchbällen, bösen Bärchen und Pirouetten mit Rückhand.
Barbora Krejcikova nach der Nervenschlacht gegen Maria Sakkari

Barbora Krejcikova nach der Nervenschlacht gegen Maria Sakkari

Foto:

ANNE-CHRISTINE POUJOULAT / AFP

Gefürchtet für diese Vorhand: Tamara Zidansek

Gefürchtet für diese Vorhand: Tamara Zidansek

Foto:

MARTIN BUREAU / AFP

Im 52. Anlauf und mit 29 Jahren erstmals in einem Grand-Slam-Finale: Anastasia Pawljutschenkowa

Im 52. Anlauf und mit 29 Jahren erstmals in einem Grand-Slam-Finale: Anastasia Pawljutschenkowa

Foto: MARTIN BUREAU / AFP
Mehr lesen über