French Open Gauff vergibt fünf Satzbälle, zertrümmert ihren Schläger, wehrt fünf Matchbälle ab – und scheidet aus

Nachwuchstalent Cori Gauff hat im French-Open-Viertelfinale Nerven und Nervenstärke gezeigt. Erst verspielte sie den ersten Satz, dann stemmte sie sich gegen ein schnelles Aus. Gegnerin Barbora Krejčíková blieb cool.
Cori Gauff während des Matches in Paris gegen Barbora Krejčíková

Cori Gauff während des Matches in Paris gegen Barbora Krejčíková

Foto:

GONZALO FUENTES / REUTERS

Gauff und ihr zertrümmerter Schläger

Gauff und ihr zertrümmerter Schläger

Foto: BENOIT TESSIER / REUTERS
Siegern Krejčíková: Feiert ihr erstes Grand-Slam-Halbfinale

Siegern Krejčíková: Feiert ihr erstes Grand-Slam-Halbfinale

Foto: IAN LANGSDON / EPA
bka/ngo
Mehr lesen über