Nach Presseboykott Osaka steigt aus den French Open aus

Wegen eines Presseboykotts wurde die japanische Tennisspielerin Naomi Osaka zu einer Geldstrafe von 15.000 US-Dollar verdonnert. Nun spricht die viermalige Grand-Slam-Siegerin von Depressionen – und beendet das Turnier.
Beendet die French Open vorzeitig: Naomi Osaka

Beendet die French Open vorzeitig: Naomi Osaka

Foto: Christophe Ena / dpa
mjm/dpa